Die perfekte Malediven-Insel: Vakkaru Maldives

Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch

An manchen Orten stimmt einfach alles. Ein solcher Ort war die Insel Vakkaru auf den Malediven. Unsere kleine Tochter, meine Mama und ich verbrachten wunderbare Tage auf Vakkaru und jede einzelne von uns verliebte sich Hals über Kopf in die Insel. Vakkaru mit seinem leuchtend blauen Wasser, den langen Stegen, den vielen hervorragenden Restaurants und den herzlichsten Angestellten überhaupt war der perfekte Ort für unsere Drei-Generationen-Reise. [Werbung: Zu dem Aufenthalt wurden wir von Vakkaru eingeladen.]

Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch

Die Insel Vakkaru

Vakkaru liegt im Baa Atoll und man erreicht die paradiesische Insel nach einem dreißigminütigen Flug mit dem Wasserflugzeug. Alleine die Anreise hierhin ist schon ein Erlebnis und meine Mama ist bei ihrem ersten Wasserflug nicht mehr aus dem Staunen herausgekommen. Auch wenn ich selbst mittlerweile einige Malediven-Inseln kennengelernt habe, zählt Vakkaru für mich zu den schönsten und eindrucksvollsten. Im Januar 2018 eröffnete das demnach noch sehr neue Resort, und alles – von den Restaurants über den Pool bis hin zu den Sitz- und Liegemöglichkeiten am Strand – ist wunderbar stilvoll mit einem besonderen Twist gestaltet.

Vakkaru Maldives Malediven - ferntastischVakkaru Maldives Malediven - ferntastisch

Die Insel ist perfekt sowohl für Paare und Alleinreisende wie auch für Familien. Langweile kommt auf Vakkaru garantiert bei niemandem auf. Man kann hier ganz wunderbar Schnorcheln oder Tauchen und dabei das herausragende Hausriff bestaunen, man kann in einem der vielen Restaurants vom Feinsten schlemmen, die Kleinsten können sich im Parrotfish Club austoben, die Großen bei einer der unzähligen Sportmöglichkeiten an Land oder auf dem Wasser, und Entspannung findet man im einmalig schönen Spa.

Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch

Der Spabereich von Vakkaru ist mit Abstand der schönste, den ich je gesehen habe. Alle Behandlungsräume befinden sich Wasservillen und man genießt vor, während und nach der Behandlung uneingeschränkte Blicke auf das offene Meer. Mein Highlight: Die hinterste Villa mit den zwei Pools (Whirlpool und normales Becken), in der man nach einem Treatment entspannen kann.

Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch

Die Liebe zum Detail wird vom Vakkaru-Team ganz großgeschrieben. Jeder Villa ist ein eigener Butler zugeteilt, dessen größte Bemühung es ist, den Aufenthalt komplett sorgenfrei zu gestalten und jeden Wunsch zu erfüllen, bevor man ihn überhaupt äußern kann. Wir waren mehr als nur einmal komplett überrascht und begeistert von den Aufmerksamkeiten unseres Zahid, der ein absolutes Juwel der Insel ist. Selbst der Name des Kuscheltiers unserer Tochter wurde vorab herausgefunden, sodass es bei unserer Anreise namentlich mit einem Schriftzug auf dem Bett begrüßt wurde.

Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch

Die Villen auf Vakkaru

Wir haben während unseres Aufenthalts auf Vakkaru eine Wasservilla bewohnt. Das ist für mich auf den Malediven immer ein ganz besonderes Erlebnis, und ich liebe es, über dem Wasser aufzuwachen und morgens noch vor dem Frühstück die erste Runde Schnorcheln zu gehen. Dafür war unsere Wasservilla perfekt gelegen. Vakkaru verfügt über drei sogenannte Blue Holes. Das sind tiefe Bereiche im Meer, die komplett von einem Riff eingeschlossen sind. In diesen blauen Löchern herrscht eine große Fischvielfalt, und ich konnte zu allen drei Blue Holes von unserer Wasservilla aus bequem schwimmen.

Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch

Da Vakkaru ein sehr neues Malediven-Resort ist, sind die Villen alle entsprechend nagelneu und sehr modern eingerichtet. Im stilvollen Interieur mit viel Holz und Weiß, das geschickt traditionelle maledivische Elemente integriert, haben wir uns pudelwohl gefühlt.

Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch

113 Villen gibt es auf der Insel, und egal für welche Zimmerart man sich auf Vakkaru entscheidet, im Wasser ist man immer schnell: Die Wasservillen haben einen direkten Einstieg ins Meer, und alle Strandvillen besitzen einen eigenen Strandzugang. Gerade für Familien sind die Strandvillen ideal, weil die Kinder hier direkt vor dem Zimmer wunderbar im Sand spielen können.

Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch

Die Restaurants auf Vakkaru

Das Angebot an unterschiedlichen Restaurants ist groß auf Vakkaru. Da wäre Amanny, wo man den Tag bei einem ausgiebigen Frühstück am Strand beginnen kann. Das Frühstücksbuffet lässt keine Wünsche offen und wird noch ergänzt durch ein inkludiertes À-la-carte-Angebot. Selbst Sekt gibt es am Morgen, und unsere Kleine wurde umsorgt wie eine Königin. Der Pfannkuchen wurde nach ihrem Wunschmotiv gestaltet, und so hatte sie während unseres Aufenthalts Haie, Schmetterlinge und diverse andere Tiere auf dem Teller liegen.

Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch

Im Grillrestaurant Vakku sitzt man ebenfalls wunderschön am Strand und kann sich Speisen vom Grill schmecken lassen. Im tropischen Garten schlemmen kann man im Restaurant Gnu mit südostasiatischem Menü. Der Italiener Isoletta liegt am Pool und überzeugt durch extrem leckere Gerichte wie auch durch die sehr liebevolle Gestaltung. Hier befindet sich auch die Bar Cabana, an der man aller erdenklichen Drinks serviert bekommt. Unser Favorit war das japanische Restaurant: Die Lagoon Bar liegt an einem Steg über dem Wasser, und wir konnten zwischen den Gängen Rochen im Meer beobachten.

Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch

Ein besonderes Highlight des Resorts ist das Vakkaru Reserve, der Weinkeller der Insel. Hier finden Verkostungen und Veranstaltungen statt, und Weinliebhaberinnen und Weinliebhaber kommen hier garantiert auf ihre Kosten. Die österreichische Sommelière überzeugt durch ihre wunderbare Art genau wie durch ihr enormes Fachwissen, und der Weinkeller beherbergt Flaschen aus den unterschiedlichsten Weinregionen der Welt.

Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch

Der Kids Club auf Vakkaru: Parrotfish Club

Pudelwohl gefühlt hat sich unser kleiner Zwerg im Parrotfish Club, dem Kids Club der Insel. Hier gibt es einen großen Außenspielbereich mit Klettergerüst und Rutschen, einen Kinderpool und unzählige Spielmöglichkeiten im überdachten Bereich und drinnen. Das Team des Parrotfish Clubs lässt sich immer etwas Neues für die Kleinen einfallen, und geht ganz gezielt auf die unterschiedlichen Wünsche und Fähigkeiten ein. Selbst das Essen kann man für die Kleinen in den Kids Club servieren lassen, und unsere Tochter hat ihr Mittagessen stilvoll am winzigen Tisch mit Blick auf den Kinderpool, in dem sie kurz zuvor noch geplanscht hatte, eingenommen.

Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch

Der Parrotfish Club bietet Programm für Kinder von drei bis zwölf Jahren, und auch jüngere Kinder können hier von Babysittern betreut werden. Für größere Kinder und auch für Erwachsene gibt es außerdem noch den Coconut Club mit Tischtennisplatte, Billardtisch, Tischkicker, Spielekonsolen, Gesellschaftsspielen und einer Bücherei.

Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch

Vakkaru ist in meinen Augen die perfekte Malediven-Insel und der Abschied fiel uns wahrlich schwer. Selten habe ich mich in einem Resort so wohlgefühlt wie hier, und noch nie zuvor wurde mir jeder Wunsch so augenblicklich vom Mund abgelesen wie auf der Insel. Das Team von Vakkaru verdient eine ganz besondere Erwähnung, denn die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Insel machen Vakkaru zu einem durch und durch außergewöhnlichen Ort. Jedes Teammitglied von Vakkaru, mit dem wir während unseres Aufenthalts zu tun hatten, war extrem freundliche, engagiert, herzlich und zuvorkommend. Man spürt bei allen Angestellten das Herzblut für die Insel, wie stolz sie auf ihr neues Paradies sind, und wie wichtig es ihnen ist, alle Gäste rundum glücklich zu machen. Alleine deshalb, aber auch wegen der unglaublichen Schönheit der Insel träume ich davon, irgendwann wiederzukommen um zu sehen, wie sich Vakkaru weiterentwickelt.

Vakkaru Maldives Malediven - ferntastischVakkaru Maldives Malediven - ferntastisch Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch Vakkaru Maldives Malediven - ferntastisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Werde Facebook-Fan von ferntastisch.de!schliessen
oeffnen