Zehn Weihnachtsgeschenke für Weltenbummler

Weihnachtsgeschenke Weltenbummler

Gehört Ihr zu den Menschen, die ihre Weihnachtsgeschenke immer rechtzeitig, spätestens Ende November besorgen? Ich nicht. Meistens verfalle ich 14 Tage vor Weihnachten (also heute) in Panik, und beruhige mich im Anschluss selbst damit, dass ich ja noch genügend Zeit habe. Eine Woche vor Weihnachten sitze ich dann verzweifelt und leise wimmernd vor dem Rechner und versuche, schnell noch alle Geschenke zu besorgen. Selbstverständlich teurer, als wenn ich sie schon vier Wochen zuvor gekauft hätte, und vorsichtshalber wähle ich Expressversand.

Dieses Jahr ist es nicht anders. Während ich mich eigentlich um meine eigenen Weihnachtsgeschenke kümmern sollte, sitze ich hier und erstelle eine Liste von tollen Weihnachtsgeschenkideen für Weltenbummler. Egal, ich werde es nie lernen. Hier sind sie also für Euch – meine liebsten Weihnachtsgeschenke für alle, die gerne und viel reisen:

1. Diese LED-Weltkarte, auf der man bereits besuchte Länder mittels Lämpchen markieren kann, macht das Träumen von neuen und vergangenen Reisezielen zuhause einfach so viel schöner: LED: Design Weltkarte silber/weiß (Mir gefällt das Modell in silber und weiß am Besten, aber es gibt hier noch viele andere Varianten, zum Beispiel auch aus Holz).Weihnachtsgeschenke Weltenbummler

2. Zugegeben, es handelt sich hierbei um sehr, sehr leichte Kost. Ich habe das Buch »Sorry, Ihr Hotel ist abgebrannt«: Kurioses aus dem Urlaub selbst gelesen, und ich finde es einfach ideal als spaßige Badewannenlektüre vor dem Urlaub, Ablenkungslektüre während eines turbulenten Flugs, oder unterhaltsame Strandlektüre auch (oder gerade) nach ein, zwei Cocktails. Da findet man zum Beispiel Hotelbewertungen, in denen darüber berichtet wird, wie niedlich es klingen mag, dass ein Gorilla täglich das Hotelzimmer besucht um sich in der Dusche zu erleichtern, aber dass es das in der Realität gar nicht ist. Für alle, die das Original schon kennen, gibt es ein paar sicherlich ebenso amüsante, ähnliche Bücher.

3. Naheliegender geht es kaum: Wie wäre es mit einer Reisepasshülle für Reisefans? Die Möglichkeiten sind groß: im Weltkartendesign, ganz schlicht einfarbig, mit integriertem Organizer. Da ist doch sicherlich für jeden etwas dabei.Weihnachtsgeschenke Weltenbummler

4. Habt Ihr Euch auch schon mal so eine Einweg-Unterwasserkamera gekauft und Euch danach über die grässlichen Ergebnisse geärgert? Dabei ist die Unterwasserwelt beim Tauchen und Schnorcheln oft so schön, dass man das dringende Bedürfnis verspürt, sie – so wie all die schönen Strände, Buchten und Felsen – fotografisch festzuhalten. Deshalb finde ich die wasserdichten Smartphonecases einfach genial. Selber habe ich sie noch nicht ausprobiert, aber ich kenne einige begeisterte Nutzer. Allen, die nach etwas günstigerem suchen, kann ich diese Schutzhüllen empfehlen. Zwar bin ich damit noch nicht direkt tauchen gegangen, und ich glaube auch nicht, dass man das tun sollte, aber ich nutze sie, um mein iPhone vor Sand, Sonnencreme und Nässe zu schützen. Außerdem geben sie mir ein Gefühl von Sicherheit, wenn ich mit dem Handy in der Hand in den Pool oder ins Meer gehe, weil ich der Meinung bin, dass genau das für das perfekte Foto notwendig ist.Weihnachtsgeschenke Weltenbummler

5. Dieses Ladegerät für unterwegs finde ich superpraktisch: RAVPower® 10400mAh Externer Akku Pack Zusatzakku Power Bank USB Ladegerät für Smartphones und Tablets, weiß. Schließlich bin ich sicherlich nicht die einzige, deren Akku immer dann aufgibt, wenn es gerade irgendetwas tolles zu fotografieren oder etwas sehr dringendes nachzulesen gibt. Das kleine Kästchen kann man sich einfach in die Tasche stecken, und bei Bedarf das Smartphone oder Tablet zum Aufladen anschließen. Es ist sogar mit den meisten Kameras kompatibel.

6. Für alle, die gerne und viel reisen, kann bestimmt manchmal auch dieses Buch ganz hilfreich sein: How to Swear Around the World. Ob es wirklich empfehlenswert ist, auf Reisen mit Schimpfwörtern um sich zu werfen, ist vielleicht fraglich. Aber alleine die Tatsache, dass man es theoretisch könnte, ist doch ganz beruhigend.

7. Jetzt wird es etwas trashig. In Südostasien habe ich diese Erfindung das erste Mal gesehen, und mich stundenlang darüber amüsiert: den Selfie-Arm. Es sieht zwar verdammt lächerlich aus, wenn jemand diesen an öffentlichen Plätzen ausfährt, um ein Selfie zu machen. Aber was soll’s – im Urlaub kennt einen ja niemand.Weihnachtsgeschenke Weltenbummler

8. Dieses Reiseadapter-Set ist einfach cool: allocacoc PowerCube ReWirable Travel Plugs, Reiseadapter & 5x Verteiler, 230V Schuko. Es beinhaltet nicht nur Aufsätze für alle Länder, es bietet außerdem Platz für mehrere Ladekabel. Wem reicht in Zeiten von Smartphones und Digitalkameras schon ein einzelner Stecker?

9. Eine tolle Geschenkidee für fotofanatische Weltenbummler ist diese externe Festplatte, mit der man unterwegs ganz einfach SD-Karten und Smartphonebilder sichern kann: WD My Passport Wireless externe Festplatte 500GB (6,4 cm (2,5 Zoll), 5400rpm, 8 MB Cache, SATA) schwarz. Nach einem solchen Gerät habe ich lange gesucht, denn auf jeder Reise habe ich große Angst, dass mir die Kamera geklaut wird und somit alle meine Fotos verschwunden sind. Meine nicht so optimale Lösung ist daher, verschiedene Speicherkarten zu verwenden. Das geht aber auf die Dauer ins Geld und endet meistens in einem ziemlichen Speicherkartenkuddelmuddel.Weihnachtsgeschenke Weltenbummler

10. Alles ist nur halb so schön ohne Musik. Wie wäre es vielleicht mit einem iPod Shuffle? Die Bedienung könnte einfacher kaum sein, und außerdem nimmt er praktisch keinen Platz weg.

Es gibt übrigens ein Geschenk, das mit Sicherheit sehr lieb gemeint, für echte Weltenbummler aber meistens nur bedingt geeignet ist: Reisegutscheine. Denn Vielreisende sind in der Regel echte Profis im Buchen von Reisen. Das bedeutet, dass sie sich nie auf die Angebote des örtlichen Reisebüros oder der beliebten Buchungsseite verlassen. Sie suchen tage- bis wochenlang mit Hilfe von verschiedenen Reisesuchmaschinen nach den günstigsten Preisen und besten Angeboten, vergleichen stundenlang Umsteigezeiten, Sitzabstände der Airlines, Hotelbewertungen, zu erwartende Bonusmeilen und die besten Kombinationen für Gabelflüge. Ein Reisegutschein schränkt da leider sehr ein (wenn er nicht gerade einen vierstelligen Wert hat und man deshalb sowieso den Großteil der Reise damit bezahlen kann).

Ich wünsche Euch viel Freude und Erfolg beim Aussuchen der Weihnachtsgeschenke für Eure Liebsten, und mir, dass ich heute noch unheimlich produktiv bin und endlich alle Geschenke besorge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Werdet Facebook-Fan von ferntastisch.de!schliessen
oeffnen