Thailand wie aus dem Bilderbuch: Koh Yao Noi und das Six Senses Yao Noi

Six Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastisch

Thailand gehört für mich zu den besten Reiseländern: Landschaftlich aufregend und vielfältig, reich an Kultur, kulinarisch praktisch unschlagbar, sehr einfach von Deutschland aus zu erreichen und vergleichsweise günstig. Neben Bangkok, Phuket und Krabi durften wir nun erstmals eine thailändische Insel kennenlernen: Koh Yao Noi. Die Insel Koh Yao Noi ist ruhig, perfekt für Naturliebhaber, vergleichsweise wenig touristisch erschlossen, und liegt inmitten der imposanten Phang Nga Bucht mit ihren hohen Kalksteinfelsen. Über die Insel und unseren Aufenthalt im beeindruckenden Six Senses Yao Noi erzähle ich Euch hier. Six Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastisch

Die Insel Koh Yao Noi

Koh Yao Noi liegt zwischen Phuket und Krabi und hin kommt man nur mit dem Boot. Wir sind von Phuket aus angereist, von wo aus die Anfahrt ungefähr 40 Minuten dauert. Nach Krabi ist es etwas kürzer, und man fährt nur etwa die Hälfte der Zeit. Wer wie wir im Six Senses Yao Noi übernachtet, kann mit dem hoteleigenen Boot anreisen. Es gibt allerdings auch reguläre Pendelboote. Von den Gegenden, die wir bisher in Thailand besucht haben, war Koh Yao Noi mit Abstand die ursprünglichste und am wenigsten touristische. Six Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastisch

Die Insel ist eine der wenigen Regionen in Thailand, in denen der überwiegende Teil der Bevölkerung muslimisch ist, weshalb es empfehlenswert ist und gerne gesehen wird, wenn Touristen sich außerhalb der Resorts angemessen kleiden. Rund um Koh Yao Noi führt eine Hauptstraße entlang der Küste, und die Insel lässt sich fahrend locker inklusive Zwischenstopps in zwei Stunden umrunden. Viele Urlauber auf Koh Yao Noi mieten sich einen Roller, denn Taxis fahren auf der kleinen Insel nicht. Da wir mit Baby nicht mit dem Roller fahren konnten, haben wir uns Koh Yao Noi per Tuk-Tuk angeguckt. Tuk-Tuk-Fahrten sind – so wie eigentlich alles auf Koh Yao Noi – wirklich günstig. Wenn Ihr im Six Senses Yao Noi übernachtet, könnt Ihr die private Tuk-Tuk-Tour auch dort direkt buchen, und werdet dann im Resort abgeholt.

Unser Fahrer – der gebürtiger Insulaner war – wusste außerdem alles, kannte jeden, und erzählte uns viel Interessantes und Wissenswertes über Koh Yao Noi. Wir umrundeten die Insel, hielten an einigen Punkten die uns einen Wahninnsblick auf die Phang Nga Bay ermöglichten, guckten Fischern bei der Arbeit zu, besuchten eine Obstplantage auf der mein Mann für uns Kokosnüsse vom Baum holen durfte, lernten wie Kautschuk gewonnen wird, und fuhren durch die Reisfelder. Die Infrastruktur auf der Insel ist relativ schwach ausgeprägt, weshalb es nur wenige Einkaufsmöglichkeiten gibt, jedoch gibt es einige Restaurants. Außerhalb der Hotels und Restaurants sollte aus Respekt gegenüber den Einheimischen kein Alkohol getrunken werden. Uns wurde gesagt, dass Koh Yao Noi einer der wenigen Orte in Thailand ist, der sich in den letzten 20 Jahren praktisch nicht verändert hat. Auch wenn wir das nicht aus erster Hand beurteilen können, haben wir es sofort geglaubt. Six Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastischSix Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastisch Six Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastisch Six Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastisch

Das Six Senses Yao Noi

Unsere Reise ins Six Senses Yao Noi startete auf Phuket an der Ao Por Grand Marina. Direkt am Eingang zum Hafen wurden wir von einer Mitarbeiterin des Resorts in Empfang genommen, und zu einem Restaurant mit tollem Blick auf die luxuriösen Boote gebracht. Dort warteten wir bei einem leckeren, kühlen Getränk auf unser Boot auf die Insel. Die Fahrt mit dem Speedboot war ruhig, wir saßen bequem auf den Ledersitzen und genossen den phänomenalen Ausblick. Kurz nachdem wir an der Nachbarinsel Koh Yao Yai mit seiner langen Sandbank vorbeifuhren, bogen wir dann ab in die Bucht, in der das Six Senses Yao Noi liegt, und wurden am Empfangssteg von vielen Angestellten des Resorts freundlich begrüßt. Six Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastisch Six Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastisch Six Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastisch

Im Six Senses Yao Noi bekommen alle Gäste bei der Ankunft eine oder einen GEM an die Seite gestellt. „GEM“ steht für Guest Experience Manager, ist gleichzeitig jedoch auch ein Wortspiel, denn das englische Wort „gem“ bedeutet Edelstein. So einer war unser GEM Tokyo auch durch und durch. Er kümmerte sich absolut rührend und liebevoll um uns und vor allem auch um unsere Kleine, war immer erreichbar, hat alle unsere Fragen sofort beantwortet und selbst die kleinsten Anliegen für uns erledigt. Auch alle anderen Mitarbeiter, mit denen wir in Kontakt kamen, waren unglaublich hilfsbereit und freundlich. Zum Abschied bekamen wir gravierte Kofferanhänger aus Holz von Tokyo geschenkt. Unsere Maus bekam außerdem einen Plüschigel, der noch jetzt zu ihren liebsten Kuscheltieren zählt, und den wir selbstverständlich nach Tokyo benannt haben. Six Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastisch Six Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastisch

Tokyo brachte uns nach dem Ankommen direkt im Golf-Cart zu unserer Villa, und auf dem Weg dorthin bekamen wir einen Vorgeschmack auf das, was uns in dem unglaublichen Resort erwartete. Die Fahrt vom Strand aus entlang der Serpentinen, die von den Eingängen zu den Villen des Resorts gesäumt werden, führt durch den Inseldschungel. Bis nach weit oben erstreckt sich das Resort, sodass man vom höchsten Punkt aus – dem Hilltop Reserve – einen spektakulären Blick hinunter auf die Phang Nga Bucht hat.

Schlafen im Six Senses Yao Noi

Wir haben im Six Senses Yao Noi eine Ocean Deluxe Pool Villa bewohnt. Die Unterkunft gehört zu den schönsten, in denen wir je übernachten durften. Unsere Villa war komplett umgeben von dichtem Grün. Der eigene Eingang führte uns über einen Holzsteg hinunter zu unserem Sonnendeck mit eigenem Pool und Sitzecke, und von dort aus konnten wir die sehr großzügig geschnittene Villa betreten. Auch innen stimmte einfach alles: Das große Schlafzimmer mit Panoramablick, der Durchgang mit Schreibtisch, mit frischem Kokoswasser bestücktem Kühlschrank und wunderschönen Holzschränken, und das unglaubliche Badezimmer mit kompletter Glasfront und einer Badewanne, die einem das Gefühl gab, mitten im Urwald zu baden. Auch eine Außendusche gab es. Six Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastisch Six Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastischSix Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastisch Six Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastisch Six Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastisch

Von unserer Terrasse führte außerdem eine Treppe zu einem überdachten Sitz- und Essbereich mit wunderbarem Weitblick im ersten Stock. Hier durften wir an unserem letzten Abend ein privates Seafood-Barbeque genießen – bei Kerzen- und Mondschein, außerdem bei Regen. Der hat aber dank der Überdachung überhaupt nicht gestört, und wir konnten uns die Leckereien in einer dramatischen Geräuschkulisse schmecken lassen. Six Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastisch Six Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastisch

Insgesamt gibt es 56 Villen auf der Insel. Alle sind aus natürlichen Materialien gefertigt. Auf Natürlichkeit und Nachhaltigkeit wird im Six Senses Yao Noi sehr viel Wert gelegt. So gibt es in der Anlage eine eigene Hühnerfarm mit den glücklichsten Hühnern der Welt (wenn man möchte, kann man morgens selbst seine Frühstückseier einsammeln), Ziegen, deren Milch in den Restaurants verarbeitet wird, einen Kräutergarten, und den Abfüllraum für das Trinkwasser, in dem klassische Musik gespielt wird, um die Moleküle des Wassers positiv zu beeinflussen. Six Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastisch

Essen im Six Senses Yao Noi

Auch kulinarisch ist das Six Senses Yao Noi ein echtes Erlebnis. Mein Lieblingsrestaurant war The Dining Room mit seinen spektakulären, praktisch inmitten der hohen Bäume hängenden Sitzecken. Hier gibt es europäische Speisen, allesamt organisch. The Living Room serviert Gerichte aus aller Welt, mit Fokus auf traditionellen, thailändischen Speisen. Ganz besonders schön speist man im Hilltop Reserve. Hier überblickt man die Bucht mit ihren herausragenden Felsen, und kann entweder am Infinity Pool oder ein Stockwerk oberhalb auf gemütlichen Lounge-Möbeln essen. Six Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastischSix Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastisch Six Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastisch

Für uns das Highlight: Im Six Senses Yao Noi gibt es rund um die Uhr Eiscreme umsonst – so viel man möchte. Und es handelt sich hier nicht um irgendwelches Eis, sondern um leckerste, im Resort hausgemachte Sorten. Die Auswahl war so groß, dass wir es leider nicht annähernd schafften, alle durchzuprobieren. Neben Klassikern gab es auch einige besondere Sorten wie Minze oder Zimt, und außerdem Sorten für ganz Mutige – wie Durian. Geschmeckt haben sie alle. Zu den Eissorten kann man außerdem noch aus einem großen Angebot an Toppings und Soßen wählen. Six Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastischSix Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastisch

Entspannen im Six Senses Yao Noi

Der schönste Ort im Resort ist der Infinity-Pool am Hilltop Reserve. Wir konnten nicht genug davon bekommen, am Rande des Pools zu stehen und die Kalksteinfelsen zu betrachten. Übrigens kann man in einem eigenen Schlafzimmer des Hilltop Reserves auch übernachten, und so zum atemberaubenden Sonnenaufgang zwischen den Felsen aufwachen. Six Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastisch Six Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastisch Six Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastisch Six Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastisch Six Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastisch Six Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastisch Six Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastischSix Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastisch

Besonders entspannend ist es im Spa des Six Senses Yao Noi. Schon beim Betreten des Eingangsbereichs landet man förmlich in anderen Sphären, und wird augenblicklich in einen tiefen Entspannungszustand versetzt. In einem großzügigen Spa-Garten inmitten des Urwalds sind die Behandlungsvillen verteilt.

Im Resort wird an manchen Abenden ein Open-Air-Kino am Strand aufgebaut. Der Strand des Six Senses Yao Noi bietet sich neben dem Schwimmen und Entspannen auch sehr gut zum Schnorcheln an. Selbstverständlich werden vom Resort aus auch verschiedene Ausflüge angeboten – unter anderem zur seit dem Film The Beach berühmten Insel Koh Phi Phi. Six Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastisch Six Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastisch

Nach unserem Aufenthalt im Six Sense Yao Noi ging es für uns nach Krabi weiter. Deshalb wurden wir am Abreisetag mit dem Longtail-Boot zur Bootsanlegestelle auf Krabi gebracht. Der Weg dorthin führte durch die unglaublichen Felsen der Phang Nga Buch. Die Sonne schien, das Baby schlief fest an mich gekuschelt, und mein Mann und ich kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus. Diese Bootsfahrt entlang der hohen, aus dem Wasser ragenden Felsformationen und ganz nah an ihnen vorbei war für mich das schönste und atemberaubendste Erlebnis der ganzen Reise. Six Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastisch Six Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastisch Six Senses Yao Noi Thailand Koh Yao Noi Phuket Krabi - Reiseblog ferntastisch

Zu dem fabelhaften Aufenthalt wurden wir freundlicherweise vom Six Senses Yao Noi eingeladen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Werdet Facebook-Fan von ferntastisch.de!schliessen
oeffnen