Neuigkeiten aus Zakynthos

Schwanger verreisen - Reiseblog ferntastisch

Hallo von der schönen Insel Zakynthos. Heute und gestern haben wir uns einen ersten Überblick verschafft, und einige traumhafte Stellen mit unserem Mietwagen angesteuert. Wie Ihr Euch jedoch sicher schon denken könnt, teile ich heute nicht nur Fotos aus Zakynthos mit Euch, sondern auch eine ganz besondere Neuigkeit.Zayknthos Navagio Beach Shipwreck Beach - Reiseblog ferntastisch

Überraschung: Wir bekommen Nachwuchs. Ab sofort reisen wir zu dritt durch die Welt. Wir freuen uns unendlich darauf, wenn unser Kleines in einigen Monaten nicht nur in meinem Bauch sondern in unseren Armen mit uns gemeinsam die schönsten Flecken der Erde entdecken kann. Zwar haben uns viel zu viele Leute, die von der Schwangerschaft erfahren haben, darauf hingewiesen, dass das Herumreisen damit ja nun vorbei sei, doch wir haben beim besten Willen nicht vor, diese „Drohung“ wahr werden zu lassen. Diese Floskeln sind natürlich nie böse gemeint, aber sie implizieren irgendwie immer, dass das schöne Leben mit Kindern vorbei ist.

Noch wissen wir natürlich nicht, wie es werden wird, und wahrscheinlich wird es sowieso komplett anders als wir es uns ausmalen, aber wir freuen uns wie verrückt auf unser Baby. Wir wollen unserem Kind unsere Welt zeigen, unsere Werte mit ihm teilen, und es zu einem weltoffenen kleinen Menschen erziehen. Deshalb haben wir nicht im Entferntesten vor, die nächsten 18 Jahre das Land nicht zu verlassen. Sicherlich wird das Reisen mit Kind anders. Es wird sicherlich langsamer, man wird bei der Planung und Zielauswahl andere Punkte berücksichtigen als bisher, und man wird einige Vorhaben – gerade in den ersten Jahren – vielleicht auch einfach nicht realisieren können. Doch wir blicken optimistisch und voller Vorfreude in die Zukunft. Sicherlich wird es uns beiden nicht schaden, manchmal etwas Tempo rauszunehmen, und wir sind gespannt darauf, was wir noch Neues und Aufregendes entdecken können, wenn Kinderaugen mit uns reisen.Zayknthos Reise - Reiseblog ferntastisch

So viele tolle Eltern, die wir entweder persönlich kennen, oder deren Abenteuer ich begeistert online verfolge, leben uns vor, wie schön das Reisen mit Babies und Kindern sein kann. Bei den letzten Reisen habe ich Eltern mit Babies, die in unserem Flieger saßen, im selben Hotel waren, oder denen wir irgendwo unterwegs begegnet sind, immer ganz besonders interessiert beobachtet. Dabei war ich besonders erleichtert, dass keines der Elternteile und auch nicht die Kinder wirkten, als wäre das Unterfangen „Verreisen mit Baby“ eine komplette Schnapsidee.

Übrigens wird sich der Fokus des Blogs durch unsere neue Familiensituation nicht ändern. Nach wir vor werdet Ihr hier über die schöne Welt des Reisens lesen können. Unser Baby wird auf ferntastisch niemals im Vordergrund stehen, sondern nach wie vor wird es um tolle Reisedestinationen, spannende Ausflugsziele, Urlaubsfotografie, traumhafte Unterkünfte, nützliche Reisetipps und Anekdoten von unseren Trips gehen. Für den Fall, dass das Reisen mit Baby gut funktionieren wird, werde ich sicherlich ab und an einen Artikel mit entsprechenden Tipps veröffentlichen. Falls es nicht so gut laufen sollte, werde ich Euch und mir selbstverständlich jegliche Tipps ersparen, und werde zu dem Thema schweigen.Zayknthos Navagio Beach Shipwreck Beach - Reiseblog ferntastisch

Im Bauch ist das Baby ja glücklicherweise noch besonders pflegeleicht, und wir haben die ersten beiden Tage genutzt, um einen ersten Eindruck von der Insel Zakynthos zu bekommen. Der Grund, warum ich so darauf versessen war, diese Insel zu besuchen, ist die Navagio Bay – auch bekannt als Shipwreck Bay oder Schmugglerbucht. Dementsprechend konnte ich auch keinen Tag länger warten, diesen Ort, den ich bereits auf hunderten Bildern bestaunt habe, endlich zu besuchen. Ich bin mir relativ sicher, dass es uns im Laufe der Woche noch einige Male zur Navagio Bay ziehen wird. Doch nicht nur der Shipwreck Beach ist auf Zakynthos sehenswert. Wie uns die Fahrt entlang der Küste der Insel gezeigt hat, verstecken sich hier noch viele andere malerische Buchten, und wir freuen uns darauf, in den nächsten Tagen noch mehr davon zu entdecken.Zayknthos Reise - Reiseblog ferntastisch

4 Kommentare

  1. Bernadette

    Tolle Fotos! Dieses Blau vom Meer ist wunderschön. Und die tollen Buchten…
    Wünsche euch Dreien eine schöne Zeit. Ich genieße das Reisen auch so sehr. Aber erst im September steht die nächste große Reise an. Bis dahin muß ich am Bildschirm träumen.

    Antworten
    1. JaninaJanina (Beitrag Autor)

      Dankeschön, Bernadette! Bis September ist es ja auch nicht mehr so lang.
      Liebe Grüße 🙂

      Antworten
  2. Maria

    Eine wunderschöne Bucht, was für ein Blau.
    Glückwunsch auch zu den tollen Neuigkeiten!

    Antworten
    1. JaninaJanina (Beitrag Autor)

      Danke, Maria!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Werdet Facebook-Fan von ferntastisch.de!schliessen
oeffnen