Das Tamarind: Der Ort, an dem ich mich in Barbados verliebte

Tamarind Barbados - Tamarind Cove Hotel by Elegant Hotels Barbados Payne's Bay - Reiseblog ferntastisch

Es gibt Orte, an die kommt man, und fühlt sich sofort zuhause. So ein Ort war für mich Barbados, genauer gesagt das Tamarind Hotel in Payne’s Bay. Wir kamen mitten in der Nacht auf der Insel an, und betraten nach einer kurzen Taxifahrt völlig übermüdet, aber dennoch aufgeregt das Tamarind Barbados. Ich mag es, erst abends oder nachts an einem Urlaubsort anzukommen. Man kann im Dunkeln nur erahnen, in welcher Umgebung man sich befindet, wie das Meer aussieht, und welche Aussicht man am Morgen haben wird. Bis man tatsächlich weiß, was einen im Hellen erwarten wird, muss man sich gedulden, und kann in dieser Zeit die Fantasie spielen lassen. Für mich ist das Gefühl, in der ersten Nacht an einem Urlaubsort mit einem Lächeln im Gesicht einzuschlafen, während man sich ausmalt, wie die Umgebung am Morgen aussehen wird, unbezahlbar.Tamarind Barbados - Tamarind Cove Hotel by Elegant Hotels Barbados Payne's Bay - Reiseblog ferntastisch

Mit einem solchen Lächeln bin ich auch in der ersten Nacht im Tamarind Hotel auf Barbados eingeschlafen. Vorher hatten wir ausgiebig von unserem Balkon aus hinunter ins Schwarze gestarrt, wo sich – erkennbar durch das Wellenrauschen – das Meer und der Strand befinden mussten, und hatten uns über die kalte Platte und den Wein hergemacht, die uns vom Hotel auf das Zimmer gebracht wurden. Wie üblich wurde ich am Morgen dann schon ziemlich früh wach, und öffnete als Allererstes die Vorhänge und die Balkontür. Da war es. Das wunderschöne, glitzernde Meer. Davor lag der feine Sandstrand, eingesäumt von Manchinelbäumen, und direkt unter uns der schöne, blühende Garten der Hotelanlage.Tamarind Barbados - Tamarind Cove Hotel Barbados Payne's Bay - Reiseblog ferntastischTamarind Barbados - Tamarind Cove Hotel by Elegant Hotels Barbados Payne's Bay - Reiseblog ferntastisch

Ich verfiel sofort in altbekannte Urlaubsmuster, weckte meinen Mann, und wir machten uns mit noch ziemlich verschlafenen Augen auf den Weg zum Strand. Der frühe Morgen ist meine liebste Tageszeit, um den Strand zu besuchen. Andere Urlauber schlafen noch, und man ist deshalb meistens alleine, die Wellen sind zu dieser Zeit meistens noch am sanftesten, und die Sonne zwar schon stark, aber angenehm. Der Strand des Tamarind war glücklicherweise ein besonders schönes Exemplar. Glasklares Wasser, saftig grüne Bäume und Palmen, und ein zuckersüßer, kleiner, hellblauer Schuppen. Einzig vor den Manchinelbäumen, die so hübsch aussehen, und die auf Barbados an beinahe jedem Strand zu finden sind, muss man sich etwas in Acht nehmen. Der Baum und seine Früchte sind schwer giftig, und bei Regen sollte man sich nie unter einem der Bäume aufhalten.Tamarind Barbados - Tamarind Cove Hotel by Elegant Hotels Barbados Payne's Bay - Reiseblog ferntastisch Tamarind Barbados - Tamarind Cove Hotel by Elegant Hotels Barbados Payne's Bay - Reiseblog ferntastisch Tamarind Barbados - Tamarind Cove Hotel Barbados Payne's Bay - Reiseblog ferntastisch

Barbados sieht übrigens nicht nur traumhaft aus, sondern die Insel riecht auch nach Urlaub. Das liegt meiner Meinung nach in erster Linie an den Frangipani-Blüten, die man dort so häufig findet. Traumhaft gerochen hat es im Tamarind Hotel auch jeden Tag beim Frühstück. Am ersten Morgen genossen wir unser Frühstück im The House, dem benachbarten und ans Tamarind angeschlossenen Hotel, das ebenfalls zur Gruppe der Elegant Hotels auf Barbados gehört. An den anderen Tagen aßen wir morgens im Tamarind. Für beide Hotels galt, dass das Frühstück sehr lecker und abwechslungsreich war, und glücklicherweise auch typische Landesspeisen bereit hielt. Das Ambiente war zwar völlig unterschiedlich, aber in beiden Fällen wunderschön und einladend, und in beiden Restaurants konnte man während des Frühstücks den Ausblick auf das Meer genießen.Tamarind Barbados - Tamarind Cove Hotel by Elegant Hotels Barbados Payne's Bay - Reiseblog ferntastisch Tamarind Barbados - Tamarind Cove Hotel by Elegant Hotels Barbados Payne's Bay - Reiseblog ferntastisch Tamarind Barbados - Reiseblog ferntastisch

Der lange, schöne Strand lädt zum Spazierengehen ein, was wir auch gerne und ausgiebig getan haben. Wenn man den Strand rechts des Resorts entlanggehen möchte, muss man zunächst ein paar Meter durch knietiefes Wasser an einer Mauer entlang laufen, was jedoch kein Problem darstellt. Zahlreiche Wassersportarten sind im Tamarind kostenlos, und man kann sich in der schönen Bucht problemlos tagelang austoben. Besonders viel Spaß hatten wir auf dem Trampolin im Wasser, auf dem ich sogar für ein paar Fotos in meinem Brautkleid gesprungen bin. Zum Abkühlen waren die drei unterschiedlich gestalteten Pools ideal, und abends konnten wir am Strand die unglaublichsten Sonnenuntergänge bestaunen, die sich während unseres Aufenthalts von Tag zu Tag in ihrer Schönheit gesteigert haben.Tamarind Barbados - Tamarind Cove Hotel by Elegant Hotels Barbados Payne's Bay - Reiseblog ferntastisch Tamarind Barbados - Tamarind Cove Hotel Barbados Payne's Bay - Reiseblog ferntastisch Tamarind Barbados - Tamarind Cove Hotel by Elegant Hotels Barbados Payne's Bay - Reiseblog ferntastisch Tamarind Barbados - Tamarind Cove Hotel by Elegant Hotels Barbados Payne's Bay - Reiseblog ferntastisch

Im gesamten Resort herrscht eine besonders entspannte, familiäre Atmosphäre. Die Anlage ist durch und durch luxuriös und elegant, und gleichzeitig waren sowohl die Angestellten als auch die anderen Gäste auf eine sehr angenehme Art und Weise locker und herzlich. Wie Barbados im Allgemeinen, so ist auch das Tamarind vor allem bei britischen Reisenden sehr beliebt. Wir haben sie ausnahmslos als nette, höfliche und liebenswerte Gäste erlebt – typisch britisch eben. Bei der Manager Cocktail Party an unserem letzten Abend im Hotel konnten wir einige von ihnen kennenlernen, und die Cocktails waren dabei so lecker, dass wir unser anschließendes Abendessen im Ort Payne’s Bay nicht mehr ganz nüchtern erlebt haben.Tamarind Barbados - Tamarind Cove Hotel by Elegant Hotels Barbados Payne's Bay - Reiseblog ferntastisch Tamarind Barbados - Tamarind Cove Hotel by Elegant Hotels Barbados Payne's Bay - Reiseblog ferntastisch

Sobald ich während des Aufenthalts unsere Ocean Front Junior Suite betreten habe, musste ich wie ferngesteuert die Balkontür öffnen, und nach draußen gehen. Der Ausblick wurde auch nach dem zehnten Mal nicht langweilig. Die Strände im Westen von Barbados werden oft als die schönsten der Insel bezeichnet, und der vor uns liegende Abschnitt war rundum zum Verlieben. Nicht nur der Strand hat mich in diesen ersten Tagen auf Barbados begeistert, sondern das Gesamtpaket von atemberaubender Natur, einer fröhlich-bunten, karibischen Umgebung, freundlichen Menschen, leckerem Essen und einem Gefühl der vollkommenen Sicherheit war es, das mein Herz zum Pochen gebracht hat.Tamarind Barbados - Tamarind Cove Hotel by Elegant Hotels Barbados Payne's Bay - Reiseblog ferntastischTamarind Barbados - Tamarind Cove Hotel by Elegant Hotels Barbados Payne's Bay - Reiseblog ferntastisch

Fakten zum Tamarind Hotel Barbados:

  • Eines von fünf Hotels aus der Kollektion der Elegant Hotels auf Barbados
  • Lage: im Westen der Insel im Ort Payne’s Bay direkt am Strand, ungefähr 25 Minuten mit Taxi oder Auto vom Flughafen entfernt
  • Umgebung: kilometerlanger Strand und zahlreiche Restaurants und Bars rund um das Hotel
  • Anzahl der Zimmer und Suiten: 104
  • Restaurants: Sugar Cane Club (Frühstück), 246 Bar & Restaurant, Rilaks Deck, Daphne’s
  • Sport: Fitnessstudio, Wasserski, Schnorcheln, Banana Boat, Tube Ride, Kayak und Hobiecat inklusive
  • Besonderheit: ein Hotel der Elegant Hotels Kollektion buchen, alle anderen Hotels kostenfrei besuchen (inklusive Wassertaxi-Transport)Tamarind Barbados - Tamarind Cove Hotel by Elegant Hotels Barbados Payne's Bay - Reiseblog ferntastisch Tamarind Barbados - Tamarind Cove Hotel by Elegant Hotels Barbados Payne's Bay - Reiseblog ferntastisch Tamarind Barbados - Tamarind Cove Hotel by Elegant Hotels Barbados Payne's Bay - Reiseblog ferntastisch Tamarind Barbados - Tamarind Cove Hotel by Elegant Hotels Barbados Payne's Bay - Reiseblog ferntastisch Tamarind Barbados - Tamarind Cove Hotel by Elegant Hotels Barbados Payne's Bay - Reiseblog ferntastisch

Wir bedanken uns herzlich bei den Elegant Hotels Barbados für die Einladung zu diesem traumhaften Aufenthalt. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Werdet Facebook-Fan von ferntastisch.de!schliessen
oeffnen