Das Four Seasons Seychelles: Paradies im Paradies

Four Seasons Seychelles Luxus Resort Seychellen - Reiseblog ferntastisch

Nicht nur auf Reisen vergeht die Zeit wie im Flug, sondern auch mit Baby zuhause, und so ist es bereits wieder einige Wochen her, dass wir zurück sind von den wunderschönen Seychellen. Unsere Tage dort waren durch und durch traumhaft. Wenn ich mich jedoch für ein Highlight entscheiden müsste, so wäre es unser Aufenthalt im Four Seasons Seychelles. Die auf Stelzen in die Felsen gebaute Villa mit eigenem Infinity-Pool, der die Bucht Petite Anse mit dem türkisblauen Wasser überblickt, war absolut einmalig. Four Seasons Seychelles Luxus Resort Seychellen - Reiseblog ferntastisch

Die Lage

Das Four Seasons Resort Seychelles liegt wie schon erwähnt an der Petite Anse, einem wunderschönen, von hohen Granitfelsen eingesäumten und ganz geschützt liegenden Sandstrand. Zum Strand des Four Seasons kommt man auf dem Landweg nur über das Resort. Die Petite Anse liegt im Südwesten der Insel Mahé, ungefähr eine halbe Stunde Autofahrt vom Flughafen entfernt. In die Hauptstadt Victoria fährt man ungefähr 45 Minuten. Das letzte Stück der Strecke zum Resort führt einige enge Serpentinen hinauf, was meinen Magen etwas hat rumoren lassen. Allerdings hat sich die kurvenreiche Anfahrt definitiv gelohnt, schließlich liegt das Resort mitten im Berg mit Blick auf den Strand. Four Seasons Seychelles Luxus Resort Seychellen - Reiseblog ferntastisch Four Seasons Seychelles Luxus Resort Seychellen - Reiseblog ferntastisch

Das Resort

Im Four Seasons Seychelles findet man einfach alles, was das Urlauberherz begehrt. Der Strand, der zum Resort gehört, gilt als einer der schönsten Mahés, und das können wir nur bestätigen. Das Wasser leuchtet hier in den schönsten Blautönen, der Sand ist fein, weich, und die Bucht eingerahmt von Granitfelsen. Das Sahnehäubchen ist die Schaukel, die an einer Palme hängt, und auf der man sich fühlt, als wäre man irgendwie in ein Postkartenmotiv hineingeraten. Four Seasons Seychelles Luxus Resort Seychellen - Reiseblog ferntastisch Four Seasons Seychelles Luxus Resort Seychellen - Reiseblog ferntastischFour Seasons Seychelles Luxus Resort Seychellen - Reiseblog ferntastisch

Für Wassersportler ist das Four Seasons genial. Die Wellen in der Bucht sind sogar surfbar, und im Wassersportpavillon direkt am Strand kann man sich deshalb auch Surfbretter leihen. Neben dem Surfen kann man sich hier auch beim Stand-up-Paddling, Schnorcheln oder Kajakfahren austoben. Selbstverständlich gibt es auch einen großen Pool direkt am Strand, für die kleinen Gäste einen Kinderpool, und für Indoor-Sportler ein Fitnessstudio. Four Seasons Seychelles Luxus Resort Seychellen - Reiseblog ferntastischFour Seasons Seychelles Luxus Resort Seychellen - Reiseblog ferntastisch Four Seasons Seychelles Luxus Resort Seychellen - Reiseblog ferntastisch

Im resorteigenen Spa habe ich es mir an einem Nachmittag bei einer der besten Massagen, die ich je bekommen habe, so richtig gutgehen lassen. Jeder Behandlungsraum im Spa hat einen eigenen Außenbereich mit Regendusche und Whirlpool, in dem man nach der Anwendung entspannen kann. Das Spa befindet sich am höchsten Punkt der Anlage, und vom Dach aus hat man den schönsten Blick auf den Sonnenuntergang bei Sekt und Häppchen, während unter einem Flughunde von Palme zu Palme gleiten. Four Seasons Seychelles Luxus Resort Seychellen - Reiseblog ferntastisch

Durch die Anlage, entlang der in den Hügeln eingebetteten Villen führt auch ein Joggingpfad. Auch wenn durch das Resort ständig Golfcarts fahren, die alle Gäste auf Wunsch von A nach B befördern, und die man jederzeit rufen kann, mochten wir es sehr, die steilen Wege vorbei an den Villen und durch den Palmenwald zu gehen. Die Art und Weise, wie die einzelnen Gebäude des Resorts in die Felsen rund um die Bucht gebaut sind, ist wirklich einmalig schön.  Four Seasons Seychelles Luxus Resort Seychellen - Reiseblog ferntastisch

Das Essen

Wie erwartet war auch das Essen im Four Seasons auf Mahé fantastisch. Besonders gut hat es uns im Strandrestaurant Kannel geschmeckt, wo asiatische und kreolische Speisen serviert werden. Wie immer, wenn irgendwo indische Gerichte auf der Karte stehen, habe ich mein heißgeliebtes Butter Chicken probiert, und ich wurde nicht enttäuscht. Dieses Butter Chicken hat es in meine persönliche Top Drei geschafft. Four Seasons Seychelles Luxus Resort Seychellen - Reiseblog ferntastisch Four Seasons Seychelles Luxus Resort Seychellen - Reiseblog ferntastisch

Im Restaurant ZEZ gibt es arabische und mediterrane Kost, und morgens ein extrem leckeres Frühstücksbuffet. Das Buffet ist groß und vielfältig, aber wir wären nicht im Four Seasons, wenn das schon alles wäre: Zusätzlich kann man sich Gerichte à la carte bestellen, die dann wunderschön angerichtet an den Tisch gebracht werden. Außerdem gab es während unseres Aufenthalts eine Acai-Station, an der man sich seine eigene Bowl zusammenstellen konnte. Four Seasons Seychelles Luxus Resort Seychellen - Reiseblog ferntastisch Four Seasons Seychelles Luxus Resort Seychellen - Reiseblog ferntastisch

Der Service

Wenn es etwas gibt, das die Bezeichnung „perfekt“ verdient hat, dann ist es der Service im Four Seasons Seychelles. Jeder Mitarbeiter des Resorts war freundlich, zuvorkommend, hilfsbereit, und jeder Gast wird hier behandelt wie ein altbekannter Stammgast: Man wird mit Namen gegrüßt, jeder Angestellte hält gerne an für etwas Small Talk, und schon nach kürzester Zeit scheint einfach jeder die Präferenzen und Besonderheiten der einzelnen Gäste zu kennen. Four Seasons Seychelles Luxus Resort Seychellen - Reiseblog ferntastischFour Seasons Seychelles Luxus Resort Seychellen - Reiseblog ferntastisch

Seit wir mit Baby verreisen, haben wir immer etwas Scheu, im Hotel unangenehm aufzufallen, oder Gästen und Angestellten auf den Geist zu gehen. Je luxuriöser das Hotel, desto größer ist die Angst bei uns. Bisher war diese Sorge jedoch zum Glück wirklich immer unbegründet. Ganz besonders willkommen haben wir uns im Four Seasons mit Kind gefühlt. Die Hotelkette ist bekannt für ihre Familienfreundlichkeit, und diese wird im Resort auf den Seychellen durch und durch gelebt. Four Seasons Seychelles Luxus Resort Seychellen - Reiseblog ferntastisch

Unsere Villa

Unser Zuhause während der Tage im Four Seasons Seychelles war tatsächlich der Höhepunkt unserer Reise. Wir bewohnten eine auf hohe Holzpfähle gebaute Villa mit eigenem Pool, der so groß war, dass man sogar problemlos darin schwimmen konnte. Die Villa war – wie all die anderen Villen des Resorts auch – eingebettet in die hohen, grün bewachsenen Granitfelsen, welche die schöne, kleine Bucht Petite Anse einrahmen. Von unserer Villa, dem Außenbereich, und dem Pool aus konnten wir hinunter gucken auf die leuchtend türkisblauen Wellen und den weißen Sandstrand. Four Seasons Seychelles Luxus Resort Seychellen - Reiseblog ferntastisch

Innen war die Villa unterteilt in ein großes Schlafzimmer mit Himmelbett und einem großzügigen, gemütlichen Wohnbereich, und ein riesengroßes, zur Meerseite hin komplett verglastes Badezimmer mit einer so großen, schönen, quadratischen Badewanne, dass wir sie problemlos als Pool für unser Baby hätten nutzen können (wenn wir nicht den eigenen Pool direkt vor der Tür gehabt hätten). Ausgestattet war unser Zuhause auf Zeit mit allem, was einem den Aufenthalt so schön und angenehm wie nur irgendwie möglich macht. Von der Kaffeemaschine über die iPod-Docking-Station bis hin zu allen erdenklichen, hochwertigen Pflegeprodukten im Badezimmer lag wirklich alles bereit. Auch an den kleinen Gast, den wir mitgebracht hatten, wurde gedacht, und es warteten schon Schwimmwindeln, Feuchttücher und andere Baby-Utensilien auf uns. Four Seasons Seychelles Luxus Resort Seychellen - Reiseblog ferntastisch Four Seasons Seychelles Luxus Resort Seychellen - Reiseblog ferntastisch Four Seasons Seychelles Luxus Resort Seychellen - Reiseblog ferntastisch

Obwohl das Innere unserer Villa schon unvergleichlich und grandios war, war es der Außenbereich, der mir letztendlich voll und ganz die Sprache verschlug. Vom Badezimmer aus führte eine Glastür hinaus auf eine Terrasse, über die man in den Pool steigen konnte. Auf dieser Terrasse war zusätzlich noch eine Außendusche. Über die Glasfront des Schlafzimmers kam man auf eine Art Veranda, an der extra für unseren Besuch mit Baby ein Holzzaun angebracht wurde, damit unsere Kleine sich auch dort frei bewegen konnte, ohne dass wir Angst vor einem Sturz haben mussten. Denn eine Ebene tiefer war nochmal eine Fläche, auf der Liegestühle für uns bereit standen, von denen aus man einen herrlichen Blick auf den Palmenwald und die zwischen den Bäumen hin und her schwebenden Flughunde hatte. Four Seasons Seychelles Luxus Resort Seychellen - Reiseblog ferntastisch Four Seasons Seychelles Luxus Resort Seychellen - Reiseblog ferntastisch Four Seasons Seychelles Luxus Resort Seychellen - Reiseblog ferntastisch

Besonders genial war für mich die überdachte Plattform, auf der ein ganzes Bett stand, und die einfach perfekt dafür war, die unglaubliche Natur um sich herum mit allen Sinnen auf sich wirken zu lassen. Ihr seht, unsere Unterkunft im Four Seasons Seychelles war viel mehr als nur ein einfaches Zimmer. Es war ein Zuhause mit allem drum und dran, und wir waren in unserer Hügelvilla so herrlich für uns, dass wir überhaupt nichts von Nachbarn oder anderen Gästen mitbekamen. Uns fiel es tatsächlich schwer, die Villa zu verlassen, weil wir uns dort so irrsinnig wohl fühlten, und schon beim ersten Betreten haben mein Mann und ich beide bedauert, dass wir nicht für immer darin wohnen können. Four Seasons Seychelles Luxus Resort Seychellen - Reiseblog ferntastisch

Die Tage im Four Seasons Seychelles werden wir so schnell nicht vergessen, weil dieses Resort eindeutig zu den schönsten Orten gehört, die wir je besucht haben. Doch nicht nur die Optik ist hier unvergleichlich, auch der Service und das ganze Ambiente sind einmalig. Für diese spezielle Kombination, den makellosen Service gepaart mit der großen Herzlichkeit und dem riesigen Wohlfühlfaktor ist die Hotelkette bekannt, und unsere erste Bekanntschaft mit Four Seasons war so traumhaft schön, dass wir andauernd in Erinnerungen an die Tage an der Petite Anse schwelgen. Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen. Four Seasons Seychelles Luxus Resort Seychellen - Reiseblog ferntastisch Four Seasons Seychelles Luxus Resort Seychellen - Reiseblog ferntastisch Four Seasons Seychelles Luxus Resort Seychellen - Reiseblog ferntastisch

Zu dem unvergesslichen Aufenthalt wurden wir vom Four Seasons Seychelles eingeladen. Vielen Dank dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Werdet Facebook-Fan von ferntastisch.de!schliessen
oeffnen